Produkte für Gemeinden

Die nachstehenden Produkte dienen der Information der Bevölkerung zu Mobilitätsthemen oder zeigen mögliche Handlungsfelder des Mobilitätsmanagements auf.

Themenblätter Mobilitätsmanagement für Gemeinden

Die Themenblätter "Mobilitätsmanagement für Gemeinden" zeigen auf, welche Beiträge die Gemeinden zum Mobilitätsmanagement leisten können. Sie liefern Ideen, wie Massnahmen erfolgreich umgesetzt werden.


MIPA - Mobilitätsmanagement in Planungsprozessen von neuen Arealen

In vier Teilhandbüchern für Behörden und Private wird der Weg zur erfolgreichen Verankerung des Mobilitätsmanagements aufgezeigt. Genauere Informationen sind auf der Website zu finden.


carvelo2go

Mit dem Angebot carvelo2go erhalten Gemeinden die Möglichkeit, für die Bevölkerung und Betriebe eCargo-Bikes zu lancieren. Melden Sie sich jetzt an!


Bike4Car

Mit der Kampagne Bike4car bieten Gemeinden ihrer Bevölkerung die Gelegenheit, zwischen Mai und September 2017 neue Mobilitätsformen zu testen. Melden Sie sich jetzt an!


SCHULE MOBIL

Mit SCHULE MOBIL bietet aargaumobil ein modular aufgebautes Angebot zur Behandlung des Themas Mobilität in Schulklassen. Die Fachexperten von aargaumobil führen die Module direkt in der Klasse durch.
Nähere Informationen zu den Inhalten und das Anmeldeformular finden Sie hier.


bike2school

bike2school ist eine Aktion von Pro Velo Schweiz zur Förderung der Velonutzung auf dem Schulweg von Schülerinnen und Schülern ab der 4. Primarstufe. Der Kanton Aargau (Departemente BKS und DGS) übernimmt die Teilnahmegebühren für Klassen aus dem Kanton Aargau. Die Gemeinde kann ihre Schulklassen im Gemeindegebiet zur Teilnahme motivieren. Details zum Mitmachen finden Sie auf der Website www.biketoschool.ch.


Schule+Velo

Die Plattform Schule+Velo hat zum Ziel, dass Kinder und Jugendliche (wieder) mehr Velo fahren. Längerfristig sollen sich dadurch auch mehr Erwachsene in den Sattel schwingen. Indirekt sinken damit der Energieverbrauch und die Umweltbelastung.
Die Plattform bietet einen Überblick über Programme wie "bike2school", "Défi Velo" oder "bikecontrol", nützliche Informationen rund um das Thema Velo an Schulen und hilfreiche Unterrichtsmaterialien für Lehrpersonen zum Herunterladen. Die Angebote und Kurse sind übersichtlich nach Altersstufen gegliedert.


Mobilitätsbroschüre für Neuzuziehende

Für Neuzuziehende stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung um das gesamte Mobilitätsangebot einer Region aufzeigen zu können. zofingenregio nutzt dazu den Mobilitätsfächer "Mobil in der Region Zofingen" und badenmobil den selbst entwickelten Mobilitätsfolder "Mobil in unserer Region". Beide lassen sich mit der Unterstützung von aargaumobil leicht für neue Regionen anpassen.

Informationen zur Mobilität aus einer Hand


Wohnungsbezogene Mobilitätsangebote

Wie Investoren, Bauherren und Vermieter Mobilitätsaspekte im Wohnungsbau berücksichtigen und attraktive Bedingungen für eine nachhaltige Bewohnermobilität schaffen können, zeigt die Broschüre Wohnwirtschaft von aargaumobil auf.

Broschüre Wohnwirtschaft
Checkliste für Bauverwaltungen


Bike to Work

Bike to Work ist eine Aktion von Pro Velo Schweiz im Juni zur Förderung der Velonutzung in der Gemeindeverwaltung. Die Gemeinde kann auch die Unternehmen im Gemeindegebiet zur Teilnahme motivieren. Details zum Mitmachen finden Sie auf der Website


EcoDrive-Fahrsimulator

Die kosten- und energiesparende EcoDrive-Fahrweise wird am Simulator mit Unterstützung eines qualifizierten Instruktors erlernt. Die Einsatzmöglichkeiten in Ihrer Gemeinde und die (finanziellen) Unterstützungsleistungen von aargaumobil finden Sie im unten stehenden Konzeptpapier.

EcoDrive-Fahrsimulator


Mobilitätsdurchblick Schweiz

Der Mobilitätsdurchblick Schweiz ermöglicht mit dem Onlinecheck eine persönliche Analyse der eigenen Mobilität und zeigt mögliche Alternativen auf. Er kann über einen Link auf der Gemeindewebsite allen Bewohnerinnen und Bewohnern des Kantons kostenlos zur Verfügung gestellt werden. 

Flyer Mobilitätsdurchblick


Mit eigenen Projektideen und -vorschlägen wenden Sie sich an die Geschäftsstelle von aargaumobil.

Kontakt

aargaumobil
Postfach 2135
5001 Aarau
Tel: 062 508 20 24
info(at)aargaumobil.ch