Die Mobilitätsplattform im Kanton Aargau fördert das Mobilitätsmanagement bei Gemeinden und Unternehmen.


Aktuell

Am 11. Juni 2018 wird am Forum "Perspektiven für klimafreundliche Mobilität im Deutsch-Schweizerischen Grenzraum" in Brugg das interreg-Projekt "Klimafreundlich Pendeln" mit Fachvorträgen und einer Podiumsdiskussion abgeschlossen sowie ein Impuls gegeben, das Thema klimafreundliche Mobilität in der Hochrheinregion grenzüberschreitend weiter zu verfolgen. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie auf der Webseite Forum klimafreundliche Mobilität.


Neben Bund und Kantonen haben insbesondere auch Städte und Gemeinden zahlreiche Möglichkeiten, die Elektromobilität zu fördern und damit einen Beitrag zu einem energieeffizienteren Verkehrssystem zu leisten. Den aktuellen Leitfaden Elektromobilität von EnergieSchweiz finden Sie im Bereich Gemeinden.


Am 18. April 2018 wurde das aargaumobil-Seminar für Gemeinden zum Thema "Parkfelder-Bedarfsvorschriften für Gemeindenerfolgreich durchgeführt. Die Präsentationen finden Sie im Bereich Gemeinden.


Am 15. November 2017 wurde das aargaumobil-Seminar für Unternehmen zum Thema "Mobiles Arbeiten: die Bedeutung von Shared Workspaceserfolgreich durchgeführt. Die Präsentationen finden Sie im Bereich Unternehmen.


Alle News anzeigen

Der Aufbau von aargaumobil wurde unterstützt durch das Dienstleistungszentrum für innovative Mobilität UVEK und EnergieSchweiz.